Thomas Fischer

Ja jetzt komme ich. Thomas Fischer.

Geboren am 27.03.1964 in München, herangewachsen und zur Schule

gegangen in Deisenhofen bei München sollte ich - obwohl mit dem Kasperl

aufgewachsen- NIEMALS Puppenspieler werden sondern ein Handwerk

erlernen.  

Tiefgekränkt tat ich das dann auch und wurde Galvaniseur

(vergolden, Versilbern, Verchromen u.s.w.) was mich leider nicht erfüllte.

Meine Frau Monika heiratete ich 1987 aber leider blieben wir Kinderlos. Das

Galvanisieren wurde mir zu giftig. Also zog ich es vor in die

Gastronomieszene Münchens zu wechseln zuerst in Schwabing, und

dann am Goetheplatz wo ich eine Kleinkunstbühne eröffnete.  

Aber den Kasperl konnte ich nie vergessen wo ich nur Zeit hatte half ich

meinem in die hohen Jahre gekommenen Vater.  

Als wir aus gastronommischer Sicht pleite gingen hielten wir uns mit

Gelegenheitsarbeiten über Wasser und ich beschloss einen kaufmännischen

Beruf zu erlernen - Versicherungsfachmann.  

4 lange Jahre war ich mit meinen Versicherungsanträgen unterwegs da

kam ein Anruf von meiner Mutter die meinem Vater immer zur Seite stand,"

wir sind in Heimstetten, Vater hat sich den Arm gebrochen  

DU MUSST SPIELEN" waren die Worte meiner Mutter. So - ab ins Auto

nach Heimstetten...........und SPELEN meine Mutter souflierte mir und

reichte die Puppen an und ich SPIELTE.  

Leider ging es mit meinem Vaters Gesundheit immer mehr bergab

und ich musste immer öfter spielen.  

Im September 1998 starb mein Vater überraschend.

Vier Wochen später kündigte ich meine Tätigkeit als Versicherungsfachmann und bin seit dem mit dem

Kasperl und seinen Freunden unterwegs um den Kindern

eine Freude zu Machen.

 

Facebook

Facebook
Keine Termine